Open Space - Die Kunst der Berührung

Tantra- und Heilmassagen für Frauen

Eine achtsame, präsente Berührung kann Deiner Seele eine ganz neue Welt eröffnen. Im Open Space erwartet Dich ein heiliger Tempel, wo Du gesehen wirst, wie Du wirklich bist. Mit all deinen Unvollkommenheiten und Schönheiten. Die liebevollen Sinneseindrücke können Dir ein ganz neues Körpergefühl schenken. Die Ganzkörper- und Yonimassage kann mal intensiv und heftig dynamisch, mal zart und beflügelnd, mal entspannend und doch vitalisierend sein. Sie können Dich ganz in deine innere Mitte bringen, dich erden und zugleich deine weiblichen Flügel wachsen lassen, du kannst ekstatische Zustände erleben, Dich ganz angenommen und geborgen fühlen, alte Verletzungen dürfen heilen, neue Empfindungen erkundet werden. Jede Reise im Open Space wird anders sein. Egal, ob Du Dir nur sanfte Berührungen über der Kleidung wünscht, Gehalten Sein oder ob Du ausgiebig mit Fellen, Federn und Seide heissen Steinen und fein duftendem Öl verwöhnt werden möchtest, ob die Ganzkörpermassage am ganzen Körper stattfinden soll, oder ob du vor allem Deine Yoni erforschen möchtest, Du darfst deinen Wünschen Raum geben, Neues ausprobieren, ungewohnte Saiten in dir entdecken, dich hingeben. Vielleicht hast Du mal von weiblicher Ejakulation gehört und möchtest da weiter forschen, oder den G-Punkt oder in die spirituelle Weite des A-Punktes eintauchen.. Alles darf sein, nichts muss...Dein Schoss darf erwachen.

Geburtsvorbereitung

Im alten Hawaii wurden die Babys bei der Geburt mit dem Lied ihres wahren Seelennamens begrüsst. Etwa ab der 24. Schwangerschaftswoche ist die Hörmuschel ausgebildet und der Fötus kann Stimmen von aussen hören. Klang berührt uns auf ganz ursprüngliche Weise tief im Innersten. Die Schwingung des Klanges kann beruhigend, belebend, tröstend und willkommenheissend wirken. Die Massage ist speziell für Schwangere geeignet, da sie in Seitenlage besonders entspannend wirkt und zudem die Muskulatur von Rücken und Lendenbereich in der Tiefe bearbeitet. Die stimulierenden Sinneseindrücke geben Kraft, bereiten auf die Geburt vor, verwöhnen, lassen träumen und tun einfach gut. Empfehlenswert ist die Massage ab der 12. Schwangerschaftswoche.

Hawaiianisches Licht-/ und Vergebungsritual

Dieses Ritual kann tiefsitzende Emotionen und Gedankenstrukturen verändern, leichter machen, ins Fliessen bringen. Die Bowl of Light wurde von Kahuna Kalei'iliahi auf Big Island (Hawaii) persönlich gesegnet und hilft im Ritual das eigene Licht nachhaltig zu stärken. Das Ritual wird mit Techniken der Quantenheilung kombiniert, was bereits nach kurzer Zeit merkbare Veränderungen bringen kann.
Das Hoʻoponopono (Vergebungsritual) ist im Westen bereits weit verbreitet und es gibt dazu unzählige Bücher und Seminare. Doch die 4 bekannten Sätze sind nur die Zusammenfassung eines tiefen inneren Prozesses, der zum Schluss in Vergebung münden kann. Je nach Thema genügt eine Sitzung, manchmal braucht es aber auch weitere Techniken oder es gehört zum Prozess, sich über eine längere Zeit mit einem Thema zu beschäftigen.

Ort: Open Space, Friedmattstrasse 5, 6260 Reiden
Anmeldung: Tel. 077/ 474 95 19 oder per Kontaktformular

P.S. Und falls Du als Mann auf dieser Seite gelandet bist und bis hierher gelesen hast, wenn Du wirklich bereit bist, auf deine eigene Reise zu gehen, Dich ohne Ziel und Absichten berühren zu lassen, ja dann bist auch Du bei mir herzlich willkommen.

Als Dipl. Tantramasseurin IISB® (International Institut of Sexological
Bodywork) halte ich mich an die Verhaltensgrundsätze des
Fördervereins TantramassageSchweiz.

75 Min. Fr. 180.-
90 Min. Fr. 210.-
2 Std. Fr. 280.-
2.5 Std. Fr. 350.-
Abopreis:
5x 60 Min-->
Fr. 135.-/Sitzung
1 Std. Fr. 140.-
2 Std. Fr. 280.-
50 Min. Fr. 120.-